Dresdner Neuste Nachichten , 17.01.2005

Dresdner Magier bezauberten in Stuttgart


Nach einem erfolgreichen Wochenende sind sie wieder zurück:
Bei den Deutschen Meisterschaften der Zauberer am 8. und 9. Januar in Stuttgart machten Dresdner Zauberer eine gute Figur. Mit jeweils einem 5. Platz konnten sich die beiden Magier Torsten Pahl und Andreas A.S. Schröter behaupten. Pahl bekam seinen 5. Platz in der Sparte Manipulation und Schröter in der Sparte Kartenkunst. Auch ein junger Heidenauer mit dem Künstlernamen Flo war erfolgreich. In der Jugendmeisterschaft der Magier holte er sich Platz 3. Am "Festival der Illusionen" in Stuttgart nahmen auch Zauberer aus den USA, Argentinien, Spanien und Ungarn teil. "Es war ein Kongress mit Super-Qualität" schwärmt Karl-Heinz Kaiser vom Magischen Zirkel Dresden. Seine Arbeit ist in der vergangenen Woche mit einem goldenen Ehrenabzeichen mit Brillanten gewürdigt worden. Er nutzte den Kongress, um Kontakte zu knüpfen und lud einige Stars der Zauberkunst zu der am 9. April in der Staatsoperette geplanten Zaubergala ein. Norman Alexander, der amtierende deutsche Jugendmeister für Großillusionen, habe bereits zugesagt und auch Christian Dux, in Stuttgart Dritter in der Sparte Illusionen. Dresden kann sich also auf einen zauberhaften magischen Abend freuen!
Christine Forst


...zurück